12 Uhr

Titelbild 12 Uhr

Mittwoch, 12 Uhr: Das Zwölf-Uhr-Läuten der Kathedrale übertönt alles.

Auch den lautstarken Disput der Ambulanti, der fliegenden Händler, mit einem Beamten, der aus dem Rathaus heraus geeilt ist. Er hat einige Papiere in der Hand und zeigt immer wieder auf die Seifenblasen-Pistolen. Nach ein paar Minuten geht er wieder.

Das Zwölf-Uhr-Läuten der Kathedrale übertönt alles.
Das Zwölf-Uhr-Läuten der Kathedrale übertönt alles.

Die Luftballons haben es schwer, gegen den steifen Ostwind anzukommen, der den Corso herauf bläst und die Seifenblasen vor sich her treibt. Die bunten Balloms schaffen es nur selten, aus der Waagrechten zu kommen. In Noto ist schlechtes Wetter. Schlechtes Wetter heißt in Sizilien im August Sturm und nur 27 Grad im Schatten. Platzregen sind jederzeit möglich. Das schlechte Wetter nutzen mehr Touristen als sonst, schon bei Tageslicht Noto zu erkunden.

12.15 Uhr

 

Autor: slingpress

Martina Haas ist Journalistin bei einer Tageszeitung. Copyright für alle Fotos, Filme und Texte auf dieser Website bei Martina Haas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *